Qualität, ästhetik und Umweltverträglichkeit

Bei Montana sind wir ständig auf der Suche nach der optimalen Kopplung von Funktionalität, Qualität, Umweltverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit, ästhetik und Ethik.

Das Familienunternehmen

Montana Møbler A/S wurde 1982 von Peter J. Lassen gegründet. Joakim Lassen wurde im 2015 als Geschäftsführer berufen.

Dänisch hergestelltes Design

Die Produktion findet auf 19.000 Quadratmeter großen, hochmodern ausgestatteten Fertigungsanlagen im dänischen Hårby statt. Montana beschäftigt knapp 160 Mitarbeiter.

 

"Was suchst Du? Wenn Deine Antwort 'Lösungen' lautet, dann bist Du am Ziel. Aber wenn Du sagst: 'Ich suche nach Möglichkeiten', dann ist das die öffnung zu etwas Neuem."



Peter J. Lassen

5,7

Als Peter J. Lassen das Montana­Regalsystem entwickelte, lag ihm ein durchdachtes mathematisches und philo­ sophisches Prinzip zu Grunde. Die mathematischen Berechnungen sind komplex und basieren auf 5,7 cm, während die Philosophie dahinter einfach ist: Alle Elemente in Montanas Universum müssen unendlich miteinander kombiniert werden können, sie müssen prak­ tisch, schön, haltbar und unabhängig von wechselnden Modeströmungen sein. So ist es seit 1982 und so wird es auch in Zukunft sein.

Design-Zusammenarbeit

Das Montana Regalsystem und die übrigen Montana Modulsysteme wurden von Peter J. Lassen gestaltet. Montanas Tisch- und Stuhlserien stammen von Arne Jacobsen, Verner Panton, Andreas Hansen, Peter J. Lassen, Joakim Lassen, shldesign, Salto & Sigsgaard sowie Jakob Wagner.

Vater und Sohn, Peter und Joakim Lassen, haben mehrere Produkte aus Montanas Sortiment gestaltet - häufig in Zusammenarbeit mit Montanas Designteam und mit externen Designern.

Save

Möchten Sie Ihr Design speichern?